Brandeinsatz in SierningEin einsatzreiches Wochenende hat die Freiwillige Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen hinter sich, so hatten die Florianis drei Einsätze in 3 Tagen zu absolvieren. Am Freitag, 20. Juli 2018, wurde die FF Neuzeug-Sierninghofen zu einem Brandmeldealarm im Ortsteil Letten gerufen. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm.

 

Einen Tag später (21. Juli 2018) heulten um 21:26 Uhr erneut die Sirenen, diesmal wurden alle 4 Feuerwehren der Marktgemeinde Sierning (FF Sierning, FF Neuzeug-Sierninghofen, FF Hilbern, FF Pichlern) zu einem Brandeinsatz gerufen. In einem Betrieb in Sierning kam es zum Brand einer Maschine. Ein Mitarbeiter führte mittels Handfeuerlöscher erste Löschmaßnahmen durch und konnte so Schlimmeres verhindern, zwei Atemschutztrupps (3 Trupps standen in Reserve) führten entsprechende Nachlöscharbeiten durch. Das Firmengebäude wurde durch den Brand stark verraucht und musste von der Feuerwehr mittels Hochdrucklüftern rauchfrei gemacht werden. Nach entsprechender Kontrolle auf weitere Glutnester konnte der Einsatz nach rund 2,5 Stunden beendet werden.​

Brandeinsatz in Sierning  Brandeinsatz in Sierning 
Brandeinsatz in Wolfern Brandeinsatz in Wolfern

Zu Einsatz Nr. 3 wurde die Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen am 22. Juli um 7:09 Uhr in die Nachbargemeinde Wolfern gerufen. Dort kam es im ASZ Wolfern zu einem Brand, wozu das Rüstlöschfahrzeug Neuzeug zur Unterstützung der Löschmaßnahmen angefordert wurde.

weitere Einsatzinformationen und Fotos ...

nächste Termine

22 Aug
Gruppenübung
Mittwoch, 22.08.2018 18:30 - 21:30
7 Sep
Feuerwehrstammtisch
Freitag, 07.09.2018 19:00 - 22:00
12 Sep
Gruppenübung
Mittwoch, 12.09.2018 18:30 - 21:30

letzter Einsatz ...