PersonensucheAm 14. Juni 2019 um 21:15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen zu einer Personensuche alarmiert. Der vermisste Mann, welcher in der Gründbergsiedlung wohnhaft ist, kam von seinem Spaziergang durch die Siedlung nicht mehr nach Hause und ging angeblich an seinem Wohnhaus vorbei in unbekannte Richtung. 

 

Nach Rücksprache mit der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land wurden weitere Einsatzkräfte sowie Rettungshunde und der Polizeihubschrauber „Libelle Flir“ für die Suchaktion alarmiert. Das umliegende Siedlungsgebiet, der Wald und das Ufer des Steyr-Flusses wurden von den Einsatzkräften abgesucht. Zur Koordination wurde eine Einsatzleitung im Feuerwehrhaus Neuzeug aufgebaut.

Um 22:58 Uhr kam dann die erlösende Meldung, der Mann wurde von der Polizei in Dietach aufgefunden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Neuzeug-Sierninghofen, Sierning, Pichlern, Hilbern, Schwaming, Aschach a.d. Steyr, BFK Steyr-Land, Rotes Kreuz mit Suchhunden, die Österreichische Rettungshundebrigade, Suchhundestaffel der FF Traun, die Polizei und der Hubschrauber „Libelle Flir“. Insgesamt 130 Einsatzkräfte und 16 Hunde! Auch wurde nach Rücksprache mit den Verwandten ein gezieltes Posting auf Facebook gemacht, danke für die zahlreichen Interaktionen!

weitere Einsatzinformationen ...

nächste Termine

8 Nov
Herbstübung
Freitag, 08.11.2019 18:00 - 21:00
27 Nov
Gruppenübung
Mittwoch, 27.11.2019 18:30 - 20:30

letzter Einsatz ...