eiko_icon Brand Wohnhaus

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 205
Einsatzort Details

Waldweg, 4523 Neuzeug
Datum 16.04.2019
Alarmierungszeit 23:45 Uhr
Einsatzbeginn: 23:50 Uhr
Einsatzende 03:10 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 25 Min.
Alarmierungsart Echtalarm - Sirene
Einsatzleiter ABI Markus Hofstödter
Mannschaftsstärke gesamt ca. 90
eingesetzte Kräfte

FF Neuzeug-Sierninghofen
FF Sierning
    FF Pichlern
      FF Hilbern
        FF Aschach a.d. Steyr
          FF Schwaming
            FF Steyr
              BFK Steyr-Land
                Brandeinsatz

                Einsatzbericht

                Wohnhausbrand in Neuzeug – 1 Person und 4 Hunde gerettet

                Am 16. April 2019 um 23:45 Uhr wurden die 4 Feuerwehren (FF Neuzeug-Sierninghofen, FF Sierning, FF Pichlern und FF Hilbern) der Marktgemeinde Sierning zu einem Wohnhausbrand im Ortsteil Letten alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte trat starker Rauch aus dem Wohngebäude aus. Laut ersten Informationen befanden sich noch Tiere im Objekt. Bei der Lageerkundung wurde eine weitere Bewohnerin angetroffen, welche noch eine Person im Wohnhaus meldete. Diese konnte im Zuge der Lageerkundung auf der gegenüberliegenden Hausseite am Balkon lokalisiert und über die Leiter gerettet werden.

                Aufgrund des Brandausmaßes wurden die Feuerwehren Aschach a. d. Steyr, Schwaming und das Atemschutzfahrzeug der FF Steyr nachalarmiert. Insgesamt standen 7 Feuerwehren mit ca. 90 Mann, Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Mayr, das Rote Kreuz mit 2 Fahrzeugen und 5 Mann sowie die Polizei im Einsatz.

                 

                sonstige Informationen

                Einsatzbilder