Verkehrsunfall - Eingeklemmte Person

Technischer Einsatz - Verkehrsunfall
Zugriffe 480
Einsatzort Details

Weichstettener Straße, 4522 Sierning
Datum 17.02.2022
Alarmierungszeit 10:18 Uhr
Einsatzbeginn: 10:18 Uhr
Einsatzende 13:15 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 57 Min.
Alarmierungsart Echtalarm - Sirene
Einsatzleiter ABI Markus Hofstödter
Mannschaftsstärke 11 (FF Neuzeug-Sierninghofen)
eingesetzte Kräfte

FF Neuzeug-Sierninghofen
FF Sierning
    FF Pichlern
      Technischer Einsatz

      Einsatzbericht

      Schwierige Personenrettung aus Kleintransporter

      Am Vormittag des 17. Februar 2022 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Neuzeug-Sierninghofen, Pichlern und Sierning zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Weichstettener Straße alarmiert.

      Vermutlich durch eine starke Sturmböe ist ein Kleintransporter von der Straße abgekommen, dieser überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Beim Eintreffen des Rüstlöschfahrzeuges Neuzeug am Einsatzort wurde der eingeklemmte Fahrer bereits vom anwesenden Notarzt versorgt. Die Befreiung der Person aus dem Fahrzeug durch die Feuerwehr dauerte ca. 1 Stunde. Hydraulische Rettungsgeräte sowie mehrere Rettungszylinder kamen zum Einsatz, um die Person aus dem stark deformierten Fahrzeug befreien zu können. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Weichstettener Straße teilweise komplett gesperrt werden.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder